Menü schließen
WAXINGSHOP BODYSHOP HYGIENESHOP MUTTER & BABY
MUTTER & BABY (25 Ergebnisse) Alle anzeigen
Bebble alles für Baby Maternea Pflege
ABVERKAUF
ABVERKAUF (31 Ergebnisse) Alle anzeigen
Reste
GEWERBE PRAXISWISSEN
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Das richtige Wachs für Sie

Das richtige Wachs zu finden, kann Ihr Leben verändern, und Sie werden sich fragen, wie Sie überhaupt überleben konnten, bevor Sie es gefunden haben! Wir wissen, es stellt eine Versuchung dar, ein billigeres Produkt auszuwählen und hier und da ein paar Euro zu sparen, aber eine Sache, bei der Sie kein Risiko eingehen können, ist die Qualität Ihres Wachses. Der Preis sollte Sie nicht von einem Produkt höchster Qualität abbringen. Die Ausgabe von ein paar Extra-Euros kann den ganzen Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, die langfristige Kundenbindung sicherzustellen. Ein Studio, das hochwertige Behandlungen mit hochwertigen Produkten bietet, kann äußerst lukrativ sein. Mit einer 800g-Dose Wachs kann man mindestens 200 Augenbrauenwachsungen durchführen. Wenn Sie 5,00 Euro für eine Behandlung berechnen, ergibt das 1000,00 Euro, die Sie mit einem 10,00 Euro Dose-Wachs erzielen. Ein Studio, das billiges Wachs verwendet, kann 5,00 Euro pro Dose sparen, multipliziert man das mit einem Karton Wachs, hat man um die 60,00 Euro gespart. Klar, dass Sie 60,00 Euro auf einen Streich gespart haben, aber wenn Sie ein minderwertiges Wachs verwenden, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie für 200 oder auch nur 100 weitere Behandlungen wieder gebucht werden, sehr gering. Billige Wachse kosten langfristig mehr. Das gleiche gilt, wenn Sie mehr von dem Produkt benutzen, um das Ergebnis zu erreichen - dann haben Sie tatsächlich nichts gespart und können am Ende die Kunden verlieren, wenn Sie sie andauernd mit gereizter Haut und einem unterdurchschnittlichen Ergebnis nach Hause gehen lassen. Alles läuft darauf hinaus, wie viele Kunden Sie haben und wie viele davon lieber zu IHNEN als zu jedem anderen Studio zurückkommen.

Eine Menge Leute, mit denen wir sprechen (einschließlich vieler ausgebildeter Depiladoras) glauben, dass Nebenwirkungen wie Schwellungen, Rötungen und blaue Flecken nach dem Waxing normal sind. Sie glauben auch, dass einige Haare nicht entfernt werden können, weil sie „zu kurz“ sind. Ja, es gibt Situationen, wo die Haare zu kurz sein können, jedoch hat jemand, der einen Waxing-Termin macht, meistens hinreichend Haare in der Zone – warum sollte man für den Termin sonst bezahlen? Wenn ein Kunde bereit ist, dafür zu bezahlen, dass diese Haare entfernt werden sollen, ist es die Aufgabe der Depiladora, die Zone fleißig zu bearbeiten, um so viele Haare wie möglich zu entfernen. Hier läuft es darauf hinaus, ein gutes Wachs zu haben, und zu wissen, wie man es benutzt. Viele Wachse können nicht erneut angewendet werden, da die schlechte Qualität der Inhaltstoffe die Haut reizt. Jedoch gibt es eine Anzahl von Wachsen auf dem Markt, die sanft sind und es Ihnen ermöglichen, mehr als einmal über dieselbe Zone zu gehen. Als Depiladora brauchen Sie eine Beziehung zu Ihrem Wachs und müssen wissen, wie Sie die Ergebnisse erzielen. Was die Hautreizungen und Nebenwirkungen angeht – die sind nicht „normal“, sondern Reaktionen, die leicht zu vermeiden sind, wenn Sie ein gutes Wachs mit der korrekten Technik anwenden. Dass es so viele Depiladoras gibt, die glauben, dass Nebenwirkungen unvermeidlich sind, ist der Grund, warum eine Menge Depiladoras und Kunden vor dem Waxing Angst haben. Das Waxing ist nicht furchteinflößend oder schmerzhaft. Es ist die wirkungsvollste Methode der Haarentfernung mit Ergebnissen, die um die 4 – 6 Wochen anhalten. Zudem wird regelmäßiges Waxing anfangen, das Haarfollikel zu schwächen, was zu einem geringeren Haarwuchs führt. Wir müssen unseren Kunden beibringen, dass das Waxing nicht zu Schmerzen und bösen Nebenwirkungen führen muss.

Wenn Sie Ihr Wachs bewerten, fragen Sie sich folgendes: Greift es die Haare gut? Ist die Konsistenz zähflüssig? Riecht es nach Harz oder Chemikalien? Ist es dunkel oder stark parfümiert? Hebt es die Haut an? Verursacht es Rötungen oder Reizungen? Verursacht es eingewachsene Haare oder Pickel? Wenn Sie auf diese Fragen ein- oder mehrmals mit Ja geantwortet haben, brauchen Sie ganz sicher nicht mehr weiter über dieses Wachs nachzudenken. Minderwertige Wachse verursachen Rötungen, Reizungen und einwachsende Haare. Dass sie die Temperatur nicht so gut wie hochwertige Wachse halten, muss gar nicht erst erwähnt werden. Finden Sie einen Topf, der die Temperatur Ihres Wachses aufrechterhalten kann, ohne es zu verbrennen.

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers